Der PRCD-S+ erkennt
und schützt in folgenden Fehlerfällen:

N- oder L-Leiter Unterbrechung

Fremdspannung auf PE-Leiter

Überspannung

Verdrahtungsfehler  (L und PE vertauscht)

PE-Leiter Unterbrechung

Unterspannung oder Spannungsausfall

Gleichspannung

Fehlerströme mit Bemessungswert von 30mA bzw. 10mA